Weihnachtsmarkt in Köln (Heimat der Heinzel)

Der Weihnachtsmarkt “ Heimat der Heinzel “ in der Kölner Altstadt gehört zu den traditionellsten Märkt in Köln. Ein echtes Highlight auf diesem Weihnachtsmarkt ist wohl die Eislaufbahn, die an zahlreichen Buden vorbei führt und nicht einfach nur eine langweilige eckige Fläche ist.

Die Kölner scheinen ihre Weihnachtsmärkte ganz besonders zu lieben, denn einer Statistik aus dem Jahre 2011 zufolge, sind die Kölner Weihnachtsmärkte mit über 4 Millionen Besucher, die am besten besuchten Märkte in Deutschland. Da scheinen die Veranstalter der Weihnachtsmärkte also eine Menge richtig zu machen.

Vom 23. November 2015 bis zum 23. Dezember 2015 haben die Kölner Weihnachtsmärkte für ihre Gäste geöffnet, der Weihnachtsmarkt „Heimat der Heinzel“ ist täglich von 11-22 Uhr geöffnet. Für viele Kölner ist ein Bummel über den ältesten und mit über 10.000 qm auch größten Weihnachtsmarkt in Köln ein absolutes muss.

Neben der bereits erwähnten Eislaufbahn, finden sich natürlich auch noch weitere Highlights wie z.B. die Handwerkergasse, in der man zahlreiche alte Handwerke bestaunen kann. Auch in diesem Jahr wird es natürlich wieder eine neue Briefmarke des Weihnachtsmarktes im Postamt auf dem “ Heimat der Heinzel Weihnachtsmarkt “ geben.

Über den Weihnachtszeit hinaus, könnt ihr auf der Eislaufbahn weiter feiern, diese ist z.B. auch an Silvester bis 1 Uhr Nachts geöffnet, so seid ihr sicherlich noch nicht in das neue Jahr gerutscht. Wir haben euch neben einer kleinen Galerie mit Eindrücken des Marktes, auch ein Video eingebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de